Begründung einer Lebenspartnerschaft und deren Aufhebung

Begründung der Lebenspartnerschaft

Am 01.08.2001 ist das Lebenspartnerschaftsgesetz in Kraft getreten. Das Lebenspartnerschaftsgesetz regelt die Begründung einer Lebenspartnerschaft, die Rechtswirkung und die Aufhebung der Lebenspartnerschaft. Die für die Lebenspartnerschaft geltenden Regelungen sind seit dem 01.01.2005 weitgehend dem Eherecht angepasst. 

Aufhebung der Lebenspartnerschaft

Anders als im Eherecht gibt es nicht die Scheidung der Partnerschaft, sondern die Aufhebung der Lebenspartnerschaft, § 15 LPartG.

Die Aufhebung der Lebenspartnerschaft ist den Scheidungsvoraussetzungen einer Ehe angeglichen.

Im Zusammenhang mit der Aufhebung der Lebenspartnerschaft sind auch die durch die Lebenspartnerschaft begründete gesetzliche Unterhaltspflicht, Ansprüche aus dem lebenspartnerschaftlichen Güterrecht sowie die Auseinandersetzung um die Partnerschaftswohnung und den Haushalt der Lebenspartner zu regeln.

Für die Aufhebung der Lebenspartnerschaft ist das Familiengericht zuständig.

Ich stehe Ihnen gern für die Klärung und Regelung Ihrer Ansprüche im Zusammenhang mit der Aufhebung der Lebenspartnerschaft zur Verfügung. Ich stelle für Sie den Antrag auf Aufhebung der Lebenspartnerschaft und nehme Ihre rechtlichen Interessen bei Gericht wahr.